Brackets Editor

Brackets hat unter Ubuntu ein kleines Problem mit der Anzeige des Dateibaums.

Wer Brackets unter Ubuntu frisch installiert, kann es eventuell starten aber er sieht bei einem Ordnerwechsel die enthaltenen Dateien nicht mehr. Sprich der Dateibaum wird nicht in die Navigationsleiste auf der linken Seite eingeladen. Warum nicht? Ein Hinweis gibt es im Internet zu finden: https://github.com/adobe/brackets/issues/14581

Dort ist ein erster Hinweis, dass man einen Parameter in der Debug-Konsole eingeben soll um die Sprache zu wechseln. Ging bei mir nicht aber es geht auch anders. Die Sprache kann auch direkt und komfortabler im Programm unter:

Debug -> Switch Language 

geändert werden. Wichtig ist dabei nur das es nicht mehr auf "System Default" steht. Ich habe für mich Deutsch eingestellt. Natürlich könnt ihr auch alle anderen Sprachen einstellen.

Danach ist das Fehlverhalten aber Geschichte und alle Dateien werden angezeigt.

Schlagwörter: Bug Fehler Ubuntu Brackets