Microsoft Windows

Wenn einer der zwei Bildschirmen nach dem Windows-Start schwarz wird, liegt es nicht am Kabel und auch nicht unbedingt an den Treibern.

Es gibt manchmal Fehler die sind einfach nur kurios. Vor allem wenn die Lösung auch so überhaupt nichts darüber aussagt, was denn nun wirklich der Grund ist. Sollte ihr mehrere Bildschirme an eurem PC unter Windows betreiben und einer der Monitor deaktiviert sich erst nach dem Windows-Start, kann es am "Schnellstart" liegen.

Diese Option ist ein Teil der Energieoptionen und kann dort entsprechend gefunden und deaktiviert werden.

Windowsstart drücken --> "Systemsteuerung" eintippen --> System und Sicherheit --> Energieoptionen --> Linke Seite: "Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll"

 Schnellstart deaktivierenEnergieoptionen ändern

Der Fehler ist hierbei unter Windows 10 aufgetreten. Daher ist das Beispiel auf dieser Basis erstellt. Eventuell kommt es auch bei älteren Versionen vor. Für die Deaktivierung werden Administratorenrechte benötigt.

Schlagwörter: Tipp Windows Windows10 Monitor